Amtliche Bekanntmachung

Bild

Werbung

Umweltfrevel 5.0 war zum Glück nur ein Fehlalarm …

Heute am 06.08.2019 wurden die 20 staubdichten Spezialsäcke mit dem Asbest-Bauschutt schon abgeholt. Im Gespräch mit dem Vorarbeiter stellte sich allerdings heraus, dass es gar keine neue Abladung gegeben hat, sondern dass die Firma den alten Bauschutt in die Säcke umgepackt haben, um es ohne gefahrenlos ransportieren zu können.

Naja wie auch immer – jetzt kann ich die Halde auf jeden Fall wieder in mein Trainingsprogramm integrieren – vielleicht hilft diese Erkenntnis dabei wieder in eine formbringende Regelmäßigkeit zu gelangen. Wobei mir spätestens der Blick auf den Kalender ein schlechtes Gewissen machen sollte, denn in einem Monat wartet schon der 24h-Lauf von Reken…

Umweltfrevel 5.0

Gewissen, Anstand und Moral – Dank der Profitgier einiger Mitbürger leider wieder Mal Fehlanzeige!?

Das nachfolgende Bild zeigt das Ausmaß der Umweltsünde von Anfang Mai 2019.

Die illegale Verkappung von knapp 200 Altreifen und Unmengen an Asbest-Bauschutt auf der ehemaligen Deponie Becker zwischen Bochum-Günnigfeld und Gelsenkirchen-Ückendorf.
Weiterlesen