Wilde Müllkippe 2020-3

Der Gartenschutt liegt unmittelbar in der Nähe am Trassenaufgang zu Holger’s Büdchen auf der Erzbahntrasse. Der Müll befindet sich somit nicht auf Herner Stadtgebiet sondern auf Gelsenkirchener Stadtgebiet. Auf Grund der Verantwortlichkeit erfolgt die Meldung erstmals via der App GE-meldet der Stadt Gelsenkirchen, was aber vergleichbar problemlos funktioniert, wie das Melden einer illegalen Müllkippe über das Online-Portal der Stadt Herne.

Dem Müll nach zu urteilen, sieht es so aus, als hätte jemand seinen Garten für den nahenden Sommer auf Vordermann gebracht. Warum man deshalb allerdings so assozial handeln muss, indem der persönliche Dreck in die Umgebung gekippt wird, bleibt mir ein Rätsel.


Hinterlasse jetzt ein Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s