Das kleine Feuchtbiotop am Fuße der kleinen Berghalde im LSG Röhlinghausen

Neben den beiden großen Rückhaltebecken, die im LSG Röhlinghausen dem Hochwasserschutz unterstehen, befindet sich im Schutzgebiet ein weiteres Feuchtbiotop. Am Fuße der kleinen Berghalde befindet sich ein relativ kleines und stark zugewuchertes Feuchtbiotop, das in den Sommermonaten hinter den Blättern der angrenzenden Gebüsche nahezu verschwindet. Nach längerer niederschlagarmer Zeit droht das Gewässer früh auszutrockenen, sodass es in den Sommermonaten zumeist ausgetrocknet vorliegt.

Das Bild zeigt das versteckte Feuchtbiotop am Fuße der kleinen Berghalde im LSG Röhlinghausen.
Werbung